M

Ab dem 1. November 2024 ist der blaue Führerausweis in der Schweiz nicht mehr gültig.

Dies bedeutet, dass alle Autofahrer, die noch im Besitz eines blauen Führerscheins sind, diesen bis spätestens zum 31. Oktober 2024 gegen einen neuen Führerausweis im Kreditkartenformat umtauschen müssen.

Warum wird der blaue Führerausweis umgetauscht?

Der blaue Führerausweis wurde in den 1970er und 1980er Jahren ausgestellt und entspricht nicht mehr den heutigen Sicherheitsstandards. Der neue Führerausweis im Kreditkartenformat ist fälschungssicherer und entspricht den internationalen Vorgaben.

Was muss ich tun, um meinen blauen Führerausweis umzutauschen?

Der Umtausch des blauen Führerscheins ist ein relativ einfaches Verfahren. Sie können den Umtausch online, per Post oder bei Ihrem zuständigen Strassenverkehrsamt vornehmen.

Benötigte Unterlagen:

  • Alter Führerausweis
  • Passfoto
  • Formular für den Umtausch des Führerscheins (online erhältlich)

Gebühren:

Die Gebühren für den Umtausch des Führerscheins variieren je nach Kanton. In der Regel betragen sie zwischen 50 und 100 Franken.

Weitere Informationen:

Weitere Informationen zum Umtausch des blauen Führerscheins finden Sie auf der Website des Bundesamtes für Strassen (https://fuehrerausweise.ch/).

Achtung! 

Wer nach dem 01. November 2024 noch mit dem blauen Führerschein herumfährt riskiert eine Busse. 

Herzliche Grüsse 

Thomas Wassmer

 

Buchhaltung leicht gemacht: Ihr Fahrplan durch den Finanzdschungel

Mai 29, 2024 | 0 Kommentare

Sie sind Gründer, Unternehmer, Macher – aber kein Zahlenjongleur? Keine Sorge, Sie sind nicht allein! Viele kreative Köpfe und ambitionierte Startups scheuen die Buchhaltung wie der Teufel das Weihwasser. Dabei ist eine solide Finanzverwaltung alles andere als Hexenwerk und vor allem eines: unverzichtbar für Ihren Erfolg. Lassen Sie sich nicht von lästigen Belegen und komplizierten Vorschriften abschrecken. Ich nehme Sie an die Hand und zeige Ihnen, wie Sie typische Fehler vermeiden und Ihre Finanzen spielend leicht im Griff behalten.

1. Das digitale Gedächtnis Ihres Unternehmens

Stellen Sie sich vor, Ihre Buchhaltung ist eine Schatzkammer voller wertvoller Informationen. Jeder Beleg, jede Rechnung, jeder Bankauszug erzählt eine Geschichte – die Geschichte Ihres Unternehmens. Doch was nützt Ihnen dieser Schatz, wenn er in einem chaotischen Berg von Papier versinkt? Die Lösung liegt auf der Hand: Digitalisierung! Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten moderner Buchhaltungssoftware (wir arbeiten mit Abacus und  CashCTRL mit zwei der absoluten Branchenleadern), um Ihre Dokumente sicher, übersichtlich und jederzeit griffbereit zu speichern. So sparen Sie nicht nur Platz und Nerven, sondern sind auch für die nächste Akteneinforderung des Steueramts bestens gerüstet. Denn ein gut organisiertes digitales Archiv ist der Schlüssel zu einer stressfreien Buchhaltung.

2. Trennen, was nicht zusammengehört – auch finanziell

Ihr Unternehmen ist Ihr Ein und Alles, Ihre Leidenschaft, Ihr Lebenswerk. Doch auch wenn Sie mit Herzblut dabei sind, sollten Sie Ihre privaten Finanzen nicht vernachlässigen. Vermischen Sie niemals geschäftliche und private Ausgaben! Das führt nur zu Verwirrung und unnötigem Aufwand. Richten Sie separate Bankkonten und Kreditkarten für Ihr Business ein. So behalten Sie den Überblick über Ihre Einnahmen und Ausgaben und können jederzeit nachvollziehen, wie es um Ihre finanzielle Lage steht. Ein klarer Trennstrich zwischen Business und Privatleben erleichtert nicht nur die Buchhaltung, sondern auch die Steuererklärung.

3. Rechtzeitig buchen – der Schlüssel zur finanziellen Freiheit

Schieben Sie Ihre Buchhaltung nicht auf die lange Bank! Je schneller Sie Transaktionen erfassen, desto genauer ist Ihr Finanzüberblick. Und ein genauer Finanzüberblick ist die Grundlage für fundierte Entscheidungen und langfristigen Erfolg. Moderne Buchhaltungssoftware kann Ihnen dabei helfen, indem sie Ihre Bankkonten automatisch synchronisiert und Sie an fällige Buchungen erinnert. So behalten Sie immer den Überblick über Ihre finanzielle Situation und können rechtzeitig auf Veränderungen reagieren. Denn wer seine Finanzen im Griff hat, hat auch sein Business im Griff.

4. Ordnung ist das halbe Leben – auch in der Buchhaltung

Klingt banal, ist aber entscheidend: Jede Ausgabe braucht ihren Platz. Ein klar strukturierter Kontenplan ist das A und O einer übersichtlichen Buchhaltung. Sorgen Sie dafür, dass alle Ausgaben korrekt kategorisiert und zugeordnet werden. Regelmässige Schulungen für Ihre Mitarbeiter können dabei helfen, Missverständnisse zu vermeiden und sicherzustellen, dass jeder weiss, wo welche Ausgabe hingehört. Denn eine gut organisierte Buchhaltung ist wie ein sauberes Haus: Man fühlt sich wohl und findet alles, was man braucht.

5. Kleinvieh macht auch Mist – auch in der Buchhaltung

Auch kleine Beträge können sich summieren. Deshalb gilt: Jede Transaktion zählt! Egal, ob es sich um eine Tasse Kaffee im Meeting oder eine neue Büroeinrichtung handelt, alles muss erfasst werden. Nur so bekommen Sie ein realistisches Bild Ihrer Ausgaben und können fundierte Entscheidungen treffen. Unterschätzen Sie niemals die Macht der kleinen Dinge, denn auch sie können einen großen Unterschied machen – sowohl positiv als auch negativ.

Fazit: Ihr Weg zum Buchhaltungs-Profi

Buchhaltung muss nicht kompliziert sein. Mit den richtigen Tipps, Tools und einer Prise Disziplin wird sie zum Kinderspiel. Wenn Sie sich dennoch überfordert fühlen, scheuen Sie sich nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ein erfahrener Treuhänder oder Berater kann Ihnen dabei helfen, Ihre Buchhaltung zu optimieren, Fehler zu vermeiden und wertvolle Zeit zu sparen. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und sich auf das konzentrieren, was Sie am besten können: Ihr Business zum Erfolg führen!

Bitte beachten Sie, dass dies nur allgemeine Informationen sind und keine Rechtsberatung darstellen. Im Zweifelsfall sollten Sie sich an einen Steuerberater wenden.
Wir von der Firma TW Consulting beraten Sie gerne näher zu dem Thema.

Herzliche Grüsse

Thomas Wassmer

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert